UMGEZOGEN

ACHTUNG!!!! LESEN!

Dieser Blog ist umgezogen auf
Toonmix Cartoons
Hier finden ab sofort keine weiteren Updates mehr statt!

Info:

Es war eine schöne Zeit hier. Blogspot ist aber leider etwas unpraktikabel und wird auch nicht so gut wie Wordpress auf Google gefunden.
Sobald der neue Blog genauso bekannt ist, wie dieser hier, werde ich alle Beiträge komplett dorthin verschieben.

Der neue Blog ist oben über den Link erreichbar.
Wir sehen uns.

Liebe Grüße von
Robert (Toonmix)


Immer schön weiterempfehlen!

Pagerank 4 auf diesen Blog! Ist das nicht gemein?

Da ziehe ich mit meinem Blog um und muss heute feststellen, dass ich mittlerweile mit diesem Blog einen Pagerank von 4 erreicht habe.

PageRank Verifizierung www.toonmix-cartoons.blogspot.com/

Hallo?!

Wie kommt dennn das auf einmal?
Nichtmal http://www.whudat.de/ hat einen 4er Pagerank.
Nicht dass der Pagerank alles ist, aber soweit ich weiss, ist das auch nicht wenig.

Soll ich jetzt hier wieder weitermachen, anstatt den Blog einschlafen zu lassen und zu hoffen, das mein neuer Blog auf www.toonmix.de/blog so einen Rank erreicht hat?
Oder beide laufen lassen?

Ich brauche mal bitte ein paar Meinungen und Kommentare dazu.
Was würdet ihr mir raten?


Immer schön weiterempfehlen!

Toonmix ist jetzt umgezogen!

Jetzt ist es amtlich, Freunde.
Dieser Blog hat ab sofort ausgedient. Dafür befindet sich der neue Cartoon-Blog jetzt auf 

http://www.toonmix.de


Alle bisher hochgeladenen Cartoons werden aber noch hier zu finden sein, bis sich die Besucherzahlen auf dem neuen Blog eingependelt haben.
Wenn es soweit ist, werde ich eventuell den Content rüberschieben.


Viel Spaß mit dem neuen Blog wünscht euch

Euer Toonmix


Immer schön weiterempfehlen!

Der Toonmix zieht um!!

Nein nicht real, sondern nur virtuell.
Mein Blog weicht einem frischen WordpressBlog auf eigenem Server.
Heller, übersichtlicher und auch lesbarer.

Außerdem soll dass Ganze mit meinem
Internetauftritt www.toonmix.de zusammenschmelzen, da es in der Vergangenheit für etwas für Verwirrung bei meinen Auftraggebern gesorgt hat, die mich dann doch eher über den Blog, als über meinen Internetauftritt gefunden haben.

Aktuell habe ich einen neuen Werbeclip fertig und bin munter an zwei Projekten am werkeln, deswegen gibt es keinen genauen Starttermin für den neuen Blog, aber er sollte bis spätestens nächste Woche online gehen.

Wenn es soweit ist gebe ich Bescheid, mit viel TamTam und so. ;-)


Immer schön weiterempfehlen!

Blogger MC Winkel steht auf unvorteilhafte Zeichnungen

Gestern bekam ich von Jens Stratmann einen Link zugeskypt.
Dieser führte zu dem Blog von MC Winkel, der sich über
die Spaßaktion eines Künstlers köstlich amüsierte und alle daran teilhaben lassen wollte.

Bei dieser Aktion ging es darum, dass ein Typ vorgab ein Künstler zu sein und dann Frauen mit unvorteilhaftem Foto darum bat, ob er sie zeichnen dürfe.
Als diese dann einwilligten, bekamen sie von ihm eine total hässliche Karikatur, die mit MS PAINT gezeichnet wurde.
Klingt witzig und gemein, ist es vieleicht auch, allerdings hatte ich mich erstmal darüber echauffiert, dass es ja schon an Mobbing grenzt und was die Frauen dazu sagen würden, wenn ihre Fotos einfach im Internet verbreitet werden (Verletzung des Bildrechts).

Was bin ich doch für eine Spaßbremse, oder? :-)
Nein, weit gefehlt. ;-)

denn ich habe mir gedacht, wenn ein MC Winkel soviel Freude daran hat, könnte ich das Gleiche ja mal mit 'nem Foto von ihm machen.
Das sollte ihm ja nichts ausmachen und ihm noch mehr Freude bescheren.

Hier also die Karikatur, die ich konsequent mit der Maus in MSPAINT gezeichnet habe:

Habe ich gerne gemacht. ;-)
Du darfst mich jetzt verklagen, Mc Winkel. ;-))



Immer schön weiterempfehlen!

Pril, Pöbel und Propaganda. Eine andere Sicht.

Nach dem heftigen Shitstorm von letzter Woche, den Henkel über sich ergehen lassen musste, scheint nun wieder weitesgehend Ruhe eingekehrt zu sein.
Anlass genug für mich, den Wettbewerb mal von einer anderen Seite zu beleuchten.
Viel wurde geschrieben, von PR-Desater über eine Social-Media Katastrophe. Etliche Facebookuser haben sich so richtig auf der Facebookseite bei Pril ausgekotzt. Focus, Spiegel und etliche Blogger nahmen sich dem Thema an und verarbeiteten das geistig Ebrochene in appetitliche Häppchen, leicht verdaubar für den nicht informierten Mainstream-Leser.
So ist das eben in der Medienwelt. Eine Sau wird immer durchs Dorf getrieben.

Worum geht's?

Anfang April erfuhr ich von Jens Stratmann, dass Henkel einen Kreativwettbewerb für die Marke Pril ins Leben gerufen hat.
Anfangs belächelte ich diese Votingaktion. Aus Erfahrung weiss ich, dass bei dieser Art von Wettbewerb die Leute ganz vorne mitmischen, die am kreativsten bescheissen.

Aber nachdem ich meine erste Flasche "Der letzte Schrei" kreiert hatte, gefiel mir die Aktion so gut, dass noch c.a. 20 weitere folgen sollten.
Die Hälfte hatte es allerdings garnicht erst in die Gallerie geschafft, weil sie stellenweise für Pril nicht vertretbar waren. Da bin ich zwar anderer Meinung, aber es ist ja Henkel's Wettbewerb. Wäre ich damit nicht einverstanden gewesen, hätte ich ja aufhören können.
Es folgten noch zwei "satirische" Werbetrickfilme (siehe Blog), sowie eine, eigens für den Wettbewerb eingerichtete, Facebookseite
("Ich habe Blümchenmuster auf Spülmittel satt!"), die es immerhin auf über 400 Fans gebracht hat.

Warum habe ich mir all die Mühe gemacht, wenn es am Schluss noch nichteinmal für einen Sonderpreis gereicht hat?

Weil der Spaß bei mir von Anfang an im Vordergrund stand und der Glaube und das Wissen darum, dass alles, was man aus Spaß und Überzeugung mit dem Herzen gestaltet, wieder positiv zu einem zurückkommt.
Somit habe ich auch nicht das Gefühl etwas umsonst getan zu haben.

Warum der Shitstorm?


Es war die Rede von Manipulation. Henkel hatte im Laufe des Wettbewerbs unzulässige Votes, ausgelöst durch wahrscheinliche Reconnects und Mehrfachwahlen durch Proxyserver, bereinigt.
Einmal im Laufe des Wettbewerbs und am Schluss.
Eine ganze Horde junger Leute lief daraufhin halbwegs Amok, passend zum ihren favorisierten Rageguy-Design.
Im Sekundentakt wurde Henkel runtergemacht und Pril auf Lebenszeit abgeschworen und das von Teilnehmern, wo Mutti womöglich noch das Geschirr wäscht. ;-)
Pril gab sich am Schluß geschlagen und versprach der Rageguygemeinde, dass es eine Sonderauflage dieser Flasche geben würde, die zwar nicht im Handel erscheint, aber auf anderen Weg erwerbar sein würde. (Ich nenne soetwas Erpressung, aber egal)
Aber es gab eben auch die "Muttis", die sich wortwörtlich "um ihren Gewinn betrogen " fühlten, da Ihnen angeblich ehrlich erworbene Votes abgezogen wurden. Angeblich war diese Teilnehmerin 6 Wochen lang im Wechsel mit ihrer Tochter 18 Std. pro Tag am werben für ihr Design.
Da frage ich mich ernsthaft, ob diese Zeit nicht hätte sinnvoller investiert werden können. Vieleicht hätte sie sich dann zwei Ipads (Preis 3-10) leisten können.
Eine weitere Teilnehmerin behauptete dann auf der Facebookseite von Pril, dass die beiden  Gewinnerflaschen schon im Oktober 2010 in der Doku "Made in Germany! Ein Wirtschaftsmärchen" von VOX, zu sehen gewesen wären und irgendein Mitarbeiter in die Kamera sagte "dass wird sowieso kein Mensch mitkriegen, die sind dann alle am chatten!" ?!
Dieses beteuerte sie mehrfach auf Nachfrage.
Ungläubig recherchierte ich im Internet und fand tasächlich diese besagte Doku und was soll ich sagen?
Alles nur gelogen!!

Fazit

Ich kann nur den Kopf schütteln über soviel Hass, Lügnereien und Anfeindungen und auch darüber, wie undifferenziert selbst Formate wie Focus und Spiegel über diesen Wettbewerb berichtet haben.
Von einem PR-Desaster kann nämlich überhaupt keine Rede sein.
Im Gegenteil!
Henkel hat für die Aktion unendlich viel Aufmerksamkeit bekommen.
Das Schlimmste, was Henkel hätte passieren können, wäre ein langweiliger Wettbewerb gewesen, den man nach Tagen wieder vergessen hat.
Dieses wurde dank Spiegel, Focus, 4chan.org, ILoad.to, Mutti & Co erfolgreich verhindert.

Glückwunsch Henkel, kann ich da nur sagen!

Beim nächsten Kreativwettbewerb solltet Ihr aber Captchas einführen, oder das Votingsystem direkt in Facebook einbinden.
Dann gibt es nächstesmal vieleicht einen Flowerstorm! ;-)

Achja und dann möchte ich auch endlich einen Sonderpreis bekommen!


Immer schön weiterempfehlen!

Pril Propaganda / !!Achtung Satire!!

Eine kleine satirische Revue meiner Spülmitteldesigns:


Bitte hinterlasst auf Youtube einen Daumen hoch, 
danke. :-)) 
Bis 15. Mai dürft ihr gerne auch für mich voten, wobei
meine Chancen gering sind, noch in die Top 10
zu kommen.  ;-)

Die Designs findet ihr auf meiner extra für das
Gewinnspiel eingerichteten Fanpage:


http://www.facebook.com/Gehirnwaesche



Immer schön weiterempfehlen!

Der Pril-Wettbewerb und die Blümchenmuster

Vor ein paar Tagen hatte ich von dem Pril-Wettbewerb erfahren und aus Spaß einfach mal eine Flasche designt. Da mir die Blümchenmuster zu langweilig waren, hatte ich die Idee eine Flasche mit dem Titel "Der letzte Schrei" zu kreieren. Besser gesagt kam mir der Einfall erst hinterher, nachdem ich diese Fratze draufgezeichnet hatte.

Da ich schon immer mal ein IPAD gewinnen wollte, habe ich mir gedacht, ob es nicht möglich ist unter die ersten 10 Votes zu kommen.
Um den Aufmerksamkeitsgrad zu erhöhen habe ich eine FACEBOOK-SEITE eingerichtet, als auch ein witziges Video (siehe unten) dazu produziert.
Bis jetzt sind die Votes eher mau, aber immerhin habe ich schon 150 *grins*.
Bis 8.000 ist es noch ein weiter Weg.
Ich bin also auf eure Hilfe angewiesen, denn alleine ist es ja nicht möglich (ausser man schummelt).
Es wäre daher superklasse, wenn ihr nicht nur für mein Design voten würdet (Ihr dürft ja Blümchenmuster trotzdem mögen), sondern auch auf Facebook, Twitter e.t.c. weiterverbreiten würdet.
Seht es als kleinen Freundschaftsdienst an, für all die Mühen, die ich in diesen Blog, meinen Zeichnungen und kleinen Filmchen für eure Unterhaltung stecke, denn so ein IPAD ist nicht nur schick, sondern ich kann es sogar wirklich gut brauchen. :-)
Helft mir in die Top 10 zu kommen.

Vielen lieben Dank im voraus. Über ein paar nette Kommentare freue ich mich natürlich auch immer. :-)

HIER DIREKT VOTEN: MEINE PRIL-FLASCHE




Immer schön weiterempfehlen!

Juhuu! Wieder zwei neue Trickfilmspots fertig.

Wer denkt, ich wäre in letzter Zeit faul gewesen weil ich mich so rar gemacht habe, den muss ich enttäuschen.
Ich hatte wieder jede Menge zu tun, weil ich zwei neue Spots entwickelt habe. Diesmal für das Gewinnspiel "Der perfekte Morgen" von Kölln.
Ich finde, dass beide Spots sehr gelungen sind und bin auch mit meiner Synchronstimme mehr als zufrieden! ;-) (Ja ich weiß, --> alter Angeber!)
Schreibt mir doch mal was Nettes in die Kommentare. :-)






Immer schön weiterempfehlen!

Happy Birthday - Clip!!!

Ich habe wieder einen neuen Cartoonclip fertig!
In diesem Video gratuliert die "Geldfliege" zum Geburtstag!
Geldfliege?
Ja, die Geldfliege ist ein Masskottchen der proConcept AG, die mich
gebeten hatten, mit der Geldfliege mal ein lustiges Geburtstagsvideo zu kreieren.
Voila! Viel Spaß damit! :-)




Immer schön weiterempfehlen!

Ich will eine Zukunft für unsere Kinder!

Nach den schrecklichen Ereignissen, die zur Zeit in Japan stattfinden, habe ich mir die Frage gestellt, ob ich dieses Thema hier in diesem Blog überhaupt zur Sprache bringen will.
Ja, ich will!

-Ich will eine Zukunft ohne Atommeiler und bin für regenerative Energie, oder
was sonst noch so in den Schubladen an Alternativlösungen schlummert!
-Ich will diese Regierung, die uns da "regiert", NICHT mehr.
-Ich will verantwortungsvolle Menschen, die den Übergang in eine GUTE
Zukunft schaffen!
-Ich will ein Teil von diesem Übergang sein!
-Ich will sagen können, dass ich "FÜR" etwas war und deswegen "GEGEN" etwas anderes!

Das folgende Bild stelle ich kostenlos für alle zur Verfügung!
Ihr dürft es runterladen, ausdrucken, verändern, die Wände damit zukleistern.
Ihr dürft es auf Demos benutzen, ich will auch kein Danke dafür.

Ich will nur eine Zukunft für meine Kinder, für deine Kinder, für unsere Kinder!!!




Immer schön weiterempfehlen!

Cartoons / Projektwoche Wümmeschule

Hier seht Ihr die Ergebnisse aus der Projektarbeit mit den Schülern:

Klasse 8R2:



















Klasse 6a:



















Klasse 7R2:



















Klasse 8R1:










Alle Cartoons werden gedruckt, eingerahmt und den jeweiligen Klassen
als Erinnerung geschenkt.


Immer schön weiterempfehlen!

Projektwoche an der Wümmeschule 4

Heute war mein 4.ter Tag an der Schule gewesen.

Als erstes habe ich morgens erfahren, dass einige Schüler unzufrieden waren, dass wir in unserem Unterricht nicht das Thema "Nein sagen" aufgegriffen hatten. Ehrlich gesagt hatten Martin und ich heute morgen davon erfahren, dass es überhaupt ein Motto für die Projektage gibt!

Unser lieber Klaus hatte da wohl eine Information irgendwo gaaaanz weit hinten ins Zwischenhirn verdrängt! ;-)

Wie dem auch sei, heute haben wir versucht es zu improvisieren.
Nachdem ich morgens noch etwas unmotiviert war (ich hoffe man hat es mir nicht allzu doll angemerkt), war die Runde gegen mittag an der Tafel sehr lustig und locker gewesen.
Die Ideen der Schüler waren echt witzig, so dass ihr sehr gespannt auf das fertige Ergebnis in bunt sein dürft.
Aber das wird es erst morgen hier auf diesen Blog zu sehen geben, nachdem die Cartoons in der Aula der Wümmeschule präsentiert wurden.

Mein Fazit für die Projekttage:

GEIL!
Es war eine tolle Erfahrung für mich, mit den Schülern Cartoons an der Tafel zu entwickeln und auch zu erfahren, mit welcher Selbstverständlichkeit sie die Medien im Alltag nutzen.
Und was mich auch begeistert hat, ist die Tatsache, dass es wirklich eine Menge Talente in den Klassen gibt, die mit Spaß am zeichnen sind.

Denen kann ich nur sagen:
Sauber! Weitermachen!

So, jetzt fällt mir erstmal nüscht mehr ein!
Morgen gibt's wieder ein paar neue Zeilen zu lesen und natürlich die Cartoons zu sehen.

Achja, hier noch die 2 Tafelbilder von heute:



















Immer schön weiterempfehlen!

Projektwoche an der Wümmeschule 3

Heute fasse ich mich mal etwas kürzer als gestern.

Wir (Klaus, Martin, me) hatten heute eine 7.te Klasse mit c.a. 25 Schülern zu "unterrichten".
Viele waren auch heute wieder begeistert mit dabei eigene Cartoons zu entwerfen, wobei die einzelnen Gruppen auch schnell gemerkt haben, dass es garnicht so einfach ist, mal eben was Witziges zu zeichnen.
Es kommt halt nicht unbedingt auf den Zeichenstil an, sondern ganz klar, wie man die Idee (Botschaft) verpackt und so einfach wie möglich transportiert.
Das ist die wesentliche Schwierigkeit, die aber von den meisten recht gut (mit etwas Hilfe ;-)) bewältigt wurde. :-)

Auch der Beamer hat heute endlich mal funktioniert, so dass Martin ein paar Clips zum Thema Medien und Gefahren zeigen konnte.

Last but not least, veröffentliche ich heute "nur" zwei Tafelbilder, wobei das erste Bild wieder von mir als Cartoon für die Klasse umgesetzt wird.



















Immer schön weiterempfehlen!

Projektwoche an der Wümmeschule 2

Heute waren wir, Klaus, Martin und ich, in der Klasse 6a, eine Hauptschul-Integrationsklasse an der Wümmeschule.
Der Altersdurchschnitt betrug hier 12-14 Jahre.
Interessant war, im Gegensatz zu der Klasse vom Vortag, dass sich die Schüler in dieser Klasse noch viel mehr mit den Medien (Pc, Spielekonsole, Handy, TV...) beschäftigen und auch noch mehr die sozialen Netzwerke benutzen (SchülerVZ, Facebook...).
Nach einer Einführung in das Thema Medien, haben wir einen Cartoon gemeinsam entwickelt, später war die Klasse eifrig dabei eigene Ideen zu entwickeln und am Schluß gab es ein Gemeinschaftsbild an der Tafel, wo fast jeder etwas zum Thema Medien & Gewalt beigetragen hat, sprich 6 Schüler waren teilweise gleichzeitig an der Tafel am kritzeln.
Mir hat es viel Spaß gemacht und ich möchte euch die Bilder, die aus dem Projekt entstanden sind nicht vorenthalten. :-)

Das erste Bild wird wieder von mir als Cartoon umgesetzt und der Klasse später als Bild übergeben.




































...


Immer schön weiterempfehlen!

Projektwoche an der Wümmeschule 1

Heute, bis Ende der Woche, bin ich morgens immer in der Wümmeschule  Ottersberg und entwickel zum Thema Medien mit den Schülern gemeinsam Cartoons.

Da ich gar keinen Schimmer hatte, wie ich das bewerkstelligen könnte, war der erste Tag recht spannend.
Zum Glück habe ich gute Unterstützung von Klaus, der die Idee für den Workshop hatte und für die  Organistation zuständig ist und Martin, der als Medienspezialist und "Entertainer" einen Spitzenjob abliefert.

Hier die Ideen, die von den Schülern der Klasse 8a 8R2 entwickelt wurden und die ich dann, auf Zuruf, an die Tafel geschmiert hatte (Superklasse, wie ich finde):

Das erste Bild wurde von der Klasse als Gewinnerbild gekürt und wird von mir jetzt in bunt umgesetzt.








































Immer schön weiterempfehlen!

Toonmix macht Musikvideo zum Karnevalshit "Shanghai"

Mein Freund GUNGA rief mich vor 3 Wochen an und sagte Klaus & Klaus brauchen für ihren neuen Karnevalshit "Shanghai" ein Musikvideo.
Ich sagte so "Umph,....Klaus und Klaus? Schlagermusik? Um Gottes Willen! Geht gar nicht!".
Von wegen! Geht doch!
Nachdem ich das Lied jetzt mittlerweile im Schlaf mit offenen Augen singen kann, ist es mir richtig ans Herz gewachsen.
Meine Kinder sind schon immer am schunkeln, wenn ich es anmache.
Ich bin jedenfall sehr stolz drauf, da ich wieder einmal meinen ganz eigenen Humor ausleben durfte.
Zieht es euch rein, verbreitet es weiter und erzählt allen die euch über den Weg laufen davon!!! Bei Youtube bewerten wäre auch eine schöne Sache!
Und jetzt viel Spass damit! :-)




Immer schön weiterempfehlen!

Puuuh!!! Die lahme Schnecke meldet sich zurück!















Ich melde mich gehorsamst auch der Versenkung zurück. Nachdem ich die letzten 2 Wochen intensiv an einem neuen Trickfilmprojekt gearbeitet hatte, habe ich nun wieder etwas mehr Zeit, mich diesem Blog zu widmen. Das heisst es gibt ab Montag wieder ein neuen BubbleMe-Cartoon, als auch, dass ich "endlich" die Gewinnerbandees (Handytasche) verschicken werde (Running Gag) ;-).

Das mal eben in Kürze losgeworden.
Bleibt am Ball, die nächsten News werden zeitnah eintreffen, mehr wird noch nicht verraten! (künstlicher Spannungsbogen) :)))


Immer schön weiterempfehlen!

Wohoooo!!! Die Gewinner-Bandees sind da!!!!

Kurze Meldung:

Die Gewinnerbandee:s der Weihnachtsaktion sind am Freitag
bei mir eingetroffen. Sehen ganz gut aus.

Es hat alles etwas länger gedauert, da wir erst ein Verfahren rausfinden mussten, um die Cartoons auf schwarze bandee:s drucken lassen zu können!

Allerdings (Schande auf mein Haupt) brauche ich noch mal von
allen Gewinnern die Adresse, wo ich das bandee: hinschicken kann.
Also schickt mir eine Email mit dem Betreff "bandee:" und schreibt
dort die Versandadresse rein, dann geht der Gewinn "as soon as possible"
noch diese Woche raus.

Hier ein kleines Vorabfoto und wenn ich nicht allzu lahm bin gibt es
später noch ein paar Bilder mehr. ;-)




Immer schön weiterempfehlen!

Neuer Youtube-Kanal

Gerade mal ein paar Tage alt und völlig unberühmt sollte ich heute für
Bodo Hartwigsen einen peinlichen Youtube-Kanal eröffnen.
Keine Ahnung was der vorhat, aber mit dem Namen kann man bestimmt keinen Erfolg haben!
Falls Ihr anderer Meinung seid, könnt Ihr euch ja seine Fanpage auf Facebook
antun und seinen Youtube-Kanal abonnieren, dann seid ihr immer auf den Laufenden.




Immer schön weiterempfehlen!

Bodos Geheimtipp

Zur Zeit beschäftige ich mich mit neuen Möglichkeiten der Vernetzung.
Nachdem ich Twitter seit 1,5 Jahren ausgiebig teste, ist jetzt Facebook mehr in meinem Focus geraten.
Aber mal ehrlich, Facebook ist nervig!
Wenn man da etwas neues einrichten will, dann steht man erstmal vor vielen Hürden. Alleine die Übersicht lässt zu wünschen übrig, was meiner Ansicht nach auch so gewollt ist.

Trotzdem habe ich es geschafft, eine neue Fanpage einzurichten.
Nicht für mich, sondern für
Bodo Hartwigsen.

Wie ihr kennt den nicht?

Ihr solltet mal Fan von ihm werden. Gibt gleich 'nen Geheimtipp dazu (obwohl der nichts neues, für euch als regelmäßige Besucher dieses Blogs, ist ;-) )!

Euch noch eine schöne Woche und der nächste Cartoon kommt bestimmt! ;-)


Immer schön weiterempfehlen!

Jetzt nur nicht an den rosa Elefant denken!




Immer schön weiterempfehlen!

Das Wochenende naht!!























Der schrecklichste Tag der Woche hat begonnen! Nichts fürchtet das Arbeitstier mehr als das drohende Wochenende nach dem Freitag.
Heute holt es seine letzten Kraftreserven zum Vorschein und arbeitet mit voller Konsequenz auf einen Burn-Out zu! Nur so ist gewährleistet, dass das Wochenende nicht zur Erholung wird. Wenn alles nichts hilft, wird halt Arbeit mit nach Hause genommen! - Hoffentlich ist bald wieder MONTAG!!


Immer schön weiterempfehlen!

Donnerwetter, Donnerstag!























Das Arbeitstier gibt sich voller Wonne seinem harten Schicksal hin. Es respektiert in demütigstem Optimismus , durch immerwährende Arbeit unfrei zu bleiben und nicht nach Höherem zu streben, ausser einer mickrigen Gehaltserhöhung! Und wenn von irgendwo ein Lichtlein herkommt, dann wendet es sich schnell ab, weil es nichts mehr hasst, als die gewohnte Umgebung zu verlassen!


Immer schön weiterempfehlen!

Mittwoch ist Martertag!























Hocherfreut startet das Arbeitstier in einen erdrückenden Mittwoch. Die tägliche Marter steigert es zur Höchstform! Alles was in den letzten Tagen unerledigt blieb fordert heute seinen Tribut. Von allen Seiten wird es mit Arbeit konfrontiert. So ist's richtig! Heute ist ein guter Tag, alle überflüssigen Energiereserven abzubauen, schließlich droht bald das Wochenende.


Immer schön weiterempfehlen!